#Montagsinspirationen – Die besten digitalen Kampagnen und Aktionen (1)

Liebe Leser(innen),

jeden Montag findet sich das gesamte Webmatch-Team zu unserem Montagsmeeting zusammen, in dem wir die Tasks der bevorstehende Woche besprechen. Seit einigen Monaten endet dieses Meeting traditionell mit der Vorstellung von drei inspirierenden Kampagnen oder Konzepten, die wir im Laufe der vergangenen Woche(n) entdeckt haben. Wir möchten euch zukünftig an dieser Projektvorstellung teilhaben lassen. Daher startet heute unsere Serie „#Montagsinspirationen“ mit drei beispielhaften digitalen Marketing-Beispielen der vergangenen Monate. Nicht alle Beispiele sind ganz aktuell, aber viele werden diese wahrscheinlich noch nicht gesehen haben. Viel Spaß!

Gillette: How does the man of steel shave?

Eine besonders witzige Kampagne wurde im Mai 2013 von Gillette ins Leben gerufen. Pünktlich zum Start des neuen Superman Films fragte Gillette „How does the man of steel shave?“. Der Hintergrund ist, dass Superman unbesiegbar ist und deshalb auch alle Klingen an seinem Körper zerbrechen. Mehrere Prominente versuchen auf diese Frage in Form eines Videos eine Antwort zu finden. Aber vor allem die Nutzer waren hier gefragt, denn sie sollten ganz neue Antworten finden. Die Antworten sollten über YouTube, Facebook oder Twitter eingereicht werden. Eine App bündelt die Aktivitäten aller Social Media Kanäle in einer Übersicht. Sehr gelungene Aktion!

Toshiba & Intel:  The Power Inside

ThePowerInside

Die Aktion ruft Facebook-Nutzer dazu auf, Teil eines Films zu werden. Dazu könnenn sich die Nutzer sich innerhalb einer App mit einem Foto bewerben. Anschließend müssen sich die Bewerber für eine Seite der Protagonisten entscheiden, entweder für die bösen Uricks oder die Guardians, welche die Helden des Films darstellen. Inhalt des Films ist, dass die Uricks von den Guardians aufgehalten werden müssen, die Welt zu zerstören. Das eingereichte Foto kann der Nutzer über die Webcam aufnehmen. Ist der Nutzer ein Uricks, bekommt er auf dem Foto automatisch rote Augen und einen Schnurrbart. Im Falle der Guardians müssen die Nutzer ein kurzes Video einreichen, auf dem Sie sich rasieren. Wer Glück hat, findet sich bald in einer der Episoden des Films wieder.

Wir finden das Vorgehen sehr gelungen, da eine ideale Einbindung der Nutzer stattfindet. Die Motivation, Inhalte zu teilen ist sehr hoch – wer wollte nicht schon immer mal in einem Film mit bekannten Darstellern mitwirken? Obwohl die Produkte nicht im Vordergrund stehen, kann der Nutzer auf der Microsite relativ schnell auf die Produktangebote von Toshiba & Intel gelangen.

Hier geht’s zur Microsite von The Power Inside.

Coca-Cola’s Small World Machines

Coca Cola zeigt mit der Small World Machines Kampagne, wie ein Unternehmen Verantwortung übernehmen kann. Anstatt eine relativ platte Werbekampagnen zu initiieren, agiert die Marke Coca Cola als „Streitschlichter“ zwischen den zerstrittenen Ländern Indien und Pakistan, indem sie die Bürger des jeweilig anderen Landes auch als Menschen darstellt. Auch wenn es eine PR-Aktion ist, finden wir es trotzdem toll, Menschen mit Hilfe einer Marke zueinander zu führen und ein aktuelles Thema emotional aufzugreifen. Top!

 

Facebook

Newsletter

Hinterlasse eine Antwort