Google startet (endlich) Internet 3D: Lively

Da macht man einmal 7 Tage Urlaub und schon verpasst man die Online-Revolution schlechthin. Eine Lücke die – wie erwartet und vielfach gegenüber Experten und Kunden geäußert – natürlich von Google geschlossen wird. Eine Kombination aus virtueller Welt, sozialem Netzwerk und visuellen Chat-Raum – Lively.com. Direkt über den Browser zugänglich und frei auf allen Websites einbindbar. Mit Lively ist Google ein weiterer Geniestreich gelungen.

Seit heute erkunden wir „Lively“ intensiv und werden in Kürze über unsere Erfahrungen und Markteinschätzungen berichten. Es bleibt abzuwarten wie Linden Lab (Second Life) darauf reagiert. Jetzt heißt für Linden Lab zu handeln und schnell mit neuen Features die 3D-Welt zu verzaubern. Ansonsten fährt der Internet-3D-Zug bald nur noch mit Linden Lab in der zweiten Klasse.

Facebook

Newsletter

Hinterlasse eine Antwort