Irre, Kartoffelchips als Instrument

Die Überschrift ist nicht ganz wörtlich zu nehmen aber ein bischen (positiv) irre ist die Idee schon. Bei „Chio ist Musik drin“ nennt sich die neue Handelspromotion, für die auf der Website ein komplett neuer Bereich geschaffen wurde: die Chio Soundstation.

Chio Soundstation
Chio Soundstation – © Chio.de

Soundstation steht für Musik und urbanes Leben. Bei der darin enthaltenen Promotion „Bei Chio ist Musik“ werden die Konsumenten dazu aufgefordert, mit Hilfe der Chio Produkte einen eigenen, unverwechselbaren Sound-Videomix zu kreieren. Ohne Rücksicht auf Verluste.

Chio Soundstation
Chio Soundstation – © Chio.de

Die Tüte schlagen, schütteln, zereißen, platzen lassen – alles ist gewollt und erlaubt um den eigenen Crazy Spot auf www.chio.de ins virtuelle Rennen zu schicken. Also alles, was der „normale“ Konsument normalerweise gerade NICHT mit seinen Qualitätschips machen sollte.

Alle eingesendeten Video werden in einer Galerie präsentiert und können von den Usern bewertet werden. Mit dieser Basisfunktion eröffnet Chio die neugegründete Chio-Soundstation die in den kommenden Wochen um einige neue Funktionen ergänzt wird. Bereits vom Start an dabei ist das kostenlose Chio-Partystream angebot. Insgesamt liegen 6 Stunden professionell gemixte Musik in zwei Stilrichtungen (Party & Club) zur Partybeschallung bereit.

Das Webmatch-Team ist an dieser musikalisch irren und hoffentlich gelungenen Markenaktion nicht ganz unbeteiligt. Unsere Aufgabe hierbei war der beratende und konzeptionelle Aufbau des neuen dauerhaften Aktionsbereichs (Soundstation) auf Chio.de und die Koordination der Projektabläufe.

Lust zum Mitmachen? Ganz einfach unter www.chio.de

Facebook

Newsletter

Hinterlasse eine Antwort