dmexco 2017 – Unsere Tipps für Sie!

Wer kennt sie nicht? Die dmexco in Köln ist nicht nur als führende internationale Expo & Konferenz der deutschen Wirtschaft bekannt, sondern auch eine beliebte Veranstaltung um allerhand Kontakte zu knüpfen. Das hat sich herumgesprochen, weshalb die Stadt Köln zu dieser Zeit besonders gut besucht ist. Erstmalig werden in diesem Jahr Tickets angeboten, deren Kosten sich an der Tageskasse bis auf 399,- Euro belaufen können. Doch mit unseren Tipps holen Sie für sich persönlich das Maximum aus der dmexco 2017 raus und das zu erschwinglichen Preisen! Man muss nur wissen wie:

 

UNSERE TIPPS FÜR DIE DMEXCO 2017: Der frühe Vogel fängt den Wurm!

 

1. Early Bird Ticket
399,- Euro an der Tageskassen zahlen? Das muss doch nicht sein! Die Early Bird Tickets starten bereits ab 99,- Euro. Also: Schnell sein und zuschlagen! Die dmexco bietet wertvollen Input und Networking-Möglichkeiten, die sich definitiv für Sie rentieren werden. Und selbst wenn Sie verhindert sein sollten, lässt sich das Ticket leicht weiterverkaufen. Also, zögern Sie nicht!

 

2. Übernachtung
Köln ist auch ohne bekannte Messe ein Besuchermagnet. Zu Zeiten der dmexco allerdings erscheint es beinahe unmöglich, ein Zimmer zu bekommen. Auch hier gilt die Devise: First come, first serve! Buchen Sie so früh wie möglich und weichen Sie gegebenenfalls auf ein Zimmer weiter außerhalb aus, denn durch Park & Ride Angebote kommen Sie aus ganz Köln in kürzester Zeit zum Veranstaltungsort.

 

3. Park & Ride
Kein Veranstalter möchte schlecht gelaunte Besucher haben. Dank dem integrierten Nahverkehrsticket muss das auch keiner sein. Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit außerhalb zu parken und das wesentlich stressfreier und kostengünstiger als in der City. Köln verfügt über hervorragende Anbindungen, sodass Sie mit Bus oder Bahn oftmals schneller vor Ort sind als mit dem Auto. Sollte Ihre Unterkunft über keinen günstigen Parkplatz verfügen, finden Sie hier eine Übersicht über kostenlose und gut angebundene Parkplätze:
www.kvb-koeln.de/german/fahrplan/parkandride.html

 

4. Vorträge
Die dmexco ist für ihre Top Speaker bekannt. Da ist es nicht verwunderlich, dass deren Vorträge besonders gut besucht sind. Spontan an einem solchen Vortrag teilzunehmen ist oftmals mehr schlecht als recht möglich. Möchte man also die letzte Reihe im Getümmel vermeiden, sollte man sich früh genug über das Programm informieren. Schauen Sie sich z.B. bereits den Vortrag zuvor an, können Sie sich einen sicheren Platz für den Vortrag des Top Speakers sichern, die ansonsten nur schwer zu ergattern sind.

Und sehen die Snacks und Drinks an den Ständen noch so lecker aus, Sie verpassen währenddessen den Mehrwert der Veranstaltung, den Sie nicht mal eben im Supermarkt kaufen können.

Unser Tipp ist daher: Setzen Sie Prioritäten!

 

5. After dmexco
Ein langer Tag mit interessantem Input neigt sich dem Ende entgegen und manch einer tritt bereits die Fahrt nach Hause an. Doch nicht so schnell: Nicht nur die dmexco selbst bietet viele Kontaktmöglichkeiten. Auch die zahlreichen Veranstaltungen danach sind äußerst empfehlenswert. Nutzen Sie die Gelegenheit und begeben Sie sich nach der Veranstaltung zu einer der Lokalitäten, welche offene Gesprächsrunden zu „hot topics“ und viele Möglichkeiten zum Networking bietet.
Unsere Empfehlung: Online Stammtisch Köln.

 

6. Benefit
Nutzen Sie die Chance und profitieren Sie von unseren Erfahrungen und örtlichen Kenntnissen. Wir kennen uns bestens auf der Veranstaltung aus und begleiten Sie gerne zu Terminen mit Ausstellern. Vereinbaren Sie einen Termin vor Ort mit uns oder sprechen Sie uns vorab an, was wir im Rahmen der dmexco 2017 noch für Sie tun können. Unsere Expertise wird Ihnen dabei helfen, den bestmöglichen Mehrwert auf der dmexco zu erzielen.

 

Wir freuen uns auf eine bereichernde dmexco 2017.

Facebook

Newsletter

Hinterlasse eine Antwort