Der Letzte macht das Licht aus – dmexco 2016

Das war es also einmal wieder mit dem größten Onlinemarketing-Branchenevent dieses Kontinents, auch „digitales Klassentreffen“, „Buzzword-Plaza“ oder „dmexco“ genannt. Schön war nicht nur das Wetter. Die Messe wird von Jahr zu Jahr erwachsener. Da passte es ganz gut, dass wir dort zum ersten Mal mit einer eigenen Präsenz im Rahmen der BVDW-Digitallounge als einer von 1.000 weiteren Ausstellern der Messe aktiv mit vor Ort waren.Hallendurchblick , Halle: 7

Foto: dmexco / BVDW
Foto: dmexco / BVDW

Weil es die Temperaturen mit weit über 30°C wirklich in sich hatten und zahlreiche Besucher im Vorfeld mit einem wirklichen Hitzechaos gerechnet hatten, haben wir kurzerhand mit Unmengen an kostenlosem Wassereis für kühle Köpfe und erleichterte Gesichter gesorgt. Logistisch war das durchaus eine Herausforderung, weil der Einfall wahrlich in der letzten Sekunde entstand. So haben wir den Kölner Einzelhandel regelrecht geplündert. Die Preise des Wassereis-Platzhirsches „Bussy“ müssten in den nächsten Tagen aufgrund der kurzfristigen Nachfragewelle in Köln deutlich nach oben schießen. Sorry Kids!

Wir hatten viel Spaß und gute Gespräche

In diesem Rahmen möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die uns dieses Jahr besucht oder vor Ort unterstützt haben. Ein spezieller Dank geht auch an die Verantwortlichen des Messeveranstalters BVDW. Wir haben unzählbar viele interessante Gespräche mit Kunden, Interessenten an unseren Dienstleistungen und Partnern geführt – nicht nur an unserem Stand. Wir konnten Unmengen an neuen Erfahrungen sammeln und haben wahnsinnig viele neue Ideen im Gepäck.

Aus Zeitmangel konnten wir die vielfältigen Themen des Kongressangebotes in diesem Jahr leider gar nicht nutzen. Das müssen wir nächstes Jahr definitiv anders planen, denn es waren wieder sehr hochkarätige Panels im Angebot.

Die dmexco 2016 war für uns zwar sicher alles andere als Urlaub und gerne hätten wir noch viel mehr Termine mit anderen Anbietern und Dienstleistern wahrgenommen, aber in der Summe hat uns die dmexco dieses Jahr sensationell viel Spaß gemacht. Unsere täglich gelebte Arbeitsmaxime und Kontrollfrage „Was hat der Kunde davon?“ hat als Leitspruch großen Anklang gefunden und war thematischer Gegenstand von fast jedem unserer Messegespräche.

Weil es so oft vergessen wird: Ein spezieller Dank an all unsere Mitarbeiter, die uns bei der Realisierung unseres dmexco-Debüts so sehr unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Klassentreffen 2017.

Und weil wir uns in Halle 8 der Messe Köln schon wie zu Hause gefühlt haben: Der Letzte macht das Licht aus …

Für alle, die möglicherweise die Chance eines persönlichen Gesprächs auf der dmexco mit uns verpasst haben, es gibt doch immer gute Gründe für ein Kennenlernen: Sei es für ein Projekt in Sachen Websites, E-Commerce, Social Media oder für eine potentielle Partnerschaft.

Wir freuen uns in jedem Fall über eine Kontaktaufnahme ([email protected] oder 0221/9980880).

 

Facebook

Newsletter

Hinterlasse eine Antwort